Der Klassiker – Rüeblitorte

Ein Leckerbissen mit Nüssen, Karotten und einen Hauch Zimt – echt lecker und super saftig! 😀

Karotten sind ja bekanntlich gesund und haben einen hohen Gehalt an Carotin, Vitamin C, Kalium und Eisen. Eine grosse Bedeutung, hat die Karotte besonders in der Ernährung von Kleinkindern sowie in der Diätküche. Sie fördert die Blut- und Zahnbildung und die Widerstandskraft gegen Krankheiten. Zudem wirkt der Karottensaft regulierend auf die Magensaftabsonderung.

Dieses Rezept ist wirklich lecker, vor allem schmeckt dieser Kuchen 1-2 Tage nach dem Backen, noch viel besser als frisch gebacken! 😉 

Rüeblitorte
Servierfertig in 10
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
40 min
Kochzeit
1 hr
Zubereitung
40 min
Kochzeit
1 hr
Zutaten
  1. 5 Eier
  2. 260 g Zucker
  3. 4 EL Maizena
  4. 250 g gemahlene Mandeln
  5. 50 g gemahlene Haselnüsse
  6. 1 Prise Salz
  7. 1 Messerspitze Nelkenpulver
  8. 1/2 TL Zimt
  9. 1 TL Backpulver
  10. 300 g geraffelte Karotten
  11. Abgeriebene Schale einer Zitrone
Anleitung
  1. Backofen auf 180° Grad vorheizen und eine Kuchenform (24-26cm) mit Backpapier belegen und einfetten.
  2. Zuerst trennen wir die Eier und verrühren die Eigelbe mit dem Zucker zu einer hellen, luftigen Masse.
  3. Danach alle Zutaten ausser die Eiweisse und die Prise Salz, zu der Eigelbmasse geben und alles gut miteinander verrühren.
  4. Zum Schluss die Eiweisse mit der Prise Salz sehr steifschlagen und anschliessend vorsichtig unter die Masse heben.
  5. Kuchen nun für ca. 1 Stunde backen; Stäbchenprobe machen! 🙂
Informationen
  1. Der Kuchen schmeckt am besten, wenn ihr ihn am Vortag backt. Ihr könnt ihn traditionell mit einer Glasur (Wasser, Zitronensaft und Puderzucker) glasieren oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben, was euer Herz begehrt. Happy Baking & liebe Grüsse 🙂
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/
yummy Rüeblitorte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.