Gesunder Hafer Snack!

Für einen guten Start in den Tag, ist doch ein „Semper Müsli KICK! Natural“ das Beste. 🙂 Ob direkt aus der Packung als Snack, oder mit etwas Milch, beides schmeckt meiner Meinung nach TOP.

Eine andere Variante ist zum Beispiel das Müsli mit Magerquark zu geniessen und dazu noch frische Früchte. Hmmmmm lecker 😀

Das Müsli ist aus reinem Hafer hergestellt und knusprig geröstet. Toll ist, dass es auch laktosefrei ist! 🙂 Noch einen kleinen Hinweis für Nussallergiker, es kann Spuren von Nüssen und Erdnüssen enthalten  –  also Vorsicht! Zum Glück ist dies bei mir nicht der Fall, denn ich verfeinere ab und an mein Müsli auch mit Nüssen! 😉

Die Semper Müsli KICK! Natural kannst du direkt bei Semper über den Online-Shop kaufen oder in diversen Drogerien oder Reformhäuser.

Kennt ihr eigentlich die Eigenschaften von Hafer?

Hafer ist eines der gesündesten Getreidearten und deutlich nährstoffreicher als alle anderen Getreidearten. Es bildet seine Körner in einer vielfach verzweigten Rispe aus, nicht wie die Ähre der Weizen, Roggen oder Gerste zum Beispiel.

Da der Hafer nicht so ertragreich und einfach zu ernten ist wie das Ährengetreide, schenkte man ihm lange kaum Beachtung.

Hafer ist sehr gesund für Haut, Haare und Nerven, denn es enthält unter anderem Biotin. Und Biotin sorgt bekanntlich für schönes Haar, gesunde Haut und feste Nägel. Zudem ist der Hafer eine wichtige Zinkquelle. Man sagt es enthält pro 100g mindestens genauso viel Zink wie ein Steak.

Vitamin B1 und B6 sind ebenfalls im Hafer enthalten, diese Vitamine kümmern sich um das Nervensystem. Wir Zölis leiden ja oft an Eisenmangel und daher eignet sich Hafer einmal mehr, denn Hafer hat einen hohen Eisengehalt, noch viel höher als die Hirse oder Quinoa.

Ihr lieben, möchte euch noch ans Herz legen, nur Hafer bzw. Haferflocken zu kaufen, wo auch explizit glutenfrei auf der Verpackung steht! Denn beim normalen Hafer-Anbau können „Verunreinigungen“ oder für uns Zölis der gängige Begriff „Kontaminationen“ entstehen mit Weizen, Gerste usw.
Weizen kann dann in den Hafer gelangen, wenn z. B. unmittelbar an ein Haferfeld, ein Weizenfeld grenzt und bei der Haferernte auch einige Weizenkörner mitgeerntet werden. Diese geringen Weizenmengen können für uns Zöliakiepatienten bereits zum Problem werden, weshalb wie oben erwähnt, ihr beim Haferkauf unbedingt auf die als „glutenfrei“ deklarierten Haferprodukte achten solltet!

Deshalb empfehle ich euch auch diese leckeren Müsli KICK! Natural von Semper, somit könnt ihr in aller Ruhe und bedenkenlos schlemmen. 😀

Habt ihr diese schon probiert? Wie mögt ihr sie denn am liebsten? 😀
Herzlich, eure Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.