Grill & Bier am Seealpsee

Falls ihr jetzt im Sommer eine schöne Wanderung sucht, dann empfehle ich euch wärmstens den schönen Seealpsee im Appenzellerland zu besuchen. Dieser Bergsee ist wirklich atemberaubend, es hat irgendetwas beruhigendes.

Ich war schon sehr oft am Seealpsee, gehe immer wieder gerne dorthin. Dieses Mal haben wir unsere Wanderung mit einem Grillplausch verbunden. Zum leckeren Fleisch und Salat, hatte ich dieses Mal sogar glutenfreies Bier dabei. Das perfekte Picknick! 😉 Sagt euch der Name «Birra da Ris» etwas? Das ist das neue, glutenfreie Reis-Bier, welches aus den nördlichsten Reisanbaugebieten de Welt kommt. Na neugierig?! 🙂 Es kommt aus dem schönen Tessin in der Schweiz.

Der Geschmack ist eher süsslich und eher leicht wie ich finde. Es schmeckt übrigens auch als Panaché, also mit Citro sehr gut! 😉

Anfahrt zum Seealpsee

Ihr erreicht den Seealpsee ausschliesslich zu Fuss. Ihr benötigt dafür ca. 50 – 60 Min. Der Wanderweg ist sehr steil, aber man hat in der Regel ja Zeit und kann den Hang gemütlich hinauflaufen. Übrigens, am besten beginnt ihr eure Wanderung am Morgen früh, dies vor allem während der Sommerzeit. Am Morgen ist es sehr viel angenehmer, sei es wegen der Temperatur oder natürlich auch weil es viel weniger Touristen hat. Ein kleiner Tipp, nehmt ein frisches T-Shirt mit, um euch oben dann umzuziehen – es wird heiss und nass! 😉 😀

Wenn ihr mit dem Auto anreist, parkiert ihr am besten in Wasserauen, dort hat es einen grossen Parkplatz (der Parkplatz befindet sich unmittelbar beim Hotel Alpenrose) und ist kostenlos. Eine andere Option ist die Anreise dem Zug nach Wasserauen.

Direkt beim Seealpsee

Wenn ihr dann oben am See angekommen seid, seht ihr dann in unmittelbarer Nähe zwei Berggasthäuser, das Berggasthaus Seealpsee und das Gasthaus Forelle. Man kann vor Ort für einen kleinen Preis, Ruderboote mieten und gemütlich einige Runden auf dem See drehen.

Rund um den See gibt es viele Grillstellen. Wir haben dieses Mal eine super tolle für uns gefunden, wo wir mit lieben Freunden einen tollen Tag verbracht haben. Was ich noch sagen wollte ihr Lieben, Obacht vor den freiherumlaufenden Kühen, sie sind NICHT scheu und seeeehr neugierig. 😀 😀 Daher, lasst euer Essen und Getränke nicht unbeobachtet wenn ihr schwimmen geht. Denn glutenfreies Bier, scheinen die Bergkühe zu mögen; als ich im Wasser war, schnupperte eine davon an meiner Flasche und sie schien es zu mögen! Hahaha

Übrigens für ein leckeres Bier genügt nicht nur Hopfen, Malz und Wasser. Jede Brauerei ist individuell und jedes Bier ist anders. Der Hauptunterschied liegt in der Tradition und im Handwerk. In der Brauerei Locher AG, im schönen Appenzellerland zum Beispiel, ist das Brauverfahren besonders wichtig. Zudem garantiert die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, dass das Bier in einer hohen Qualität hergestellt werden kann. Schaut doch mal im Shop von Appenzeller Bier vorbei und bestellt euch für euer nächstes Grillfest das «Birra da Ris»! 😀

Besichtigt dieses schöne Fleckchen Erde im Appenzellerland – es lohnt sich! Wart ihr auch schon am Seealpsee? Wie hat es euch gefallen ihr Lieben?

Herzlichst, eure Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.