Brokkoli-Blumenkohl-Quiche

Die Quiche eignet sich hervorragend im Sinne von „no foodwaste“, perfekt für die Resteverwertung. Viele von euch arbeiten wahrscheinlich immer noch im Home-Office und haben nicht viel Zeit zum Kochen.😉

Ich bereite die Quiche daher oft jeweils am Vorabend zu, sodass ich am nächsten Tag mein Stücklein nur noch aufwärmen muss. Wobei die Quiche natürlich auch kalt toll schmeckt.🥰

Für dieses schnelle aber gesunde Rezept benötigt ihr folgendes:

  • 1 Blätterteig (habe das von Leisi genommen)
  • 1 halber Blumenkohl
  • 1 kleiner Brokkoli🥦
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 handvoll Cherrytomaten
  • 3 bis 4 EL geriebener Parmesan
  • 125 ml Rahm
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer

Heizt zuerst euren Ofen auf 200 Grad (Umluft) auf.

Danach den Blumenkohl und den Brokkoli in kleine Röschen teilen und gut mit Wasser abspülen.

Kocht den Blumenkohl zusammen mit dem Brokkoli al dente (achtung nicht zu weich!) und giesst danach gut das Wasser ab.

In der Zwischenzeit könnt ihr euren Blätterteig in eure Form legen und einige Male mit einer Gabel in den Boden stechen.

Hackt eure Frühlingszwiebel und die Tomaten in kleine Stücke und vermengt diese mit dem Brokkoli und Blumenkohl und legt es in euren vorbereiteten Teig.

Verquirlt nun die Eier mit dem Rahm und dem Salz & Pfeffer und gebt es über das Gemüse. Zum Schluss den Parmesan darüber geben und alles bei 200 Grad während ca. 35 Min. backen.

Wünsche euch viel Spass beim Ausprobieren und natürlich noch einen schönen Abend!🙋

Herzlichst – eure Nancy❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.