Kokos-Fisch-Curry 🍛

Receta en español abajo chi@s! 🇪🇸

Thailand 🇹🇭 ist ja eine meiner Lieblingsdestinationen – mit ein Grund das leckere Essen dort, vor allem die leckeren Curry’s – aber bitte nicht zu scharf! hahaha

Mögt ihr gerne Curry ihr Lieben? Dann denke ich, ist dieses Rezept genau das richtige für euch.🥰 In knapp 30 Minuten ist dieses tolle Menü auf dem Tisch.

Hier geht’s zum Rezept, ihr benötigt folgende Zutaten:

🐟

• 250g Dorschfilet

• 1 rote Paprika

• Handvoll Erbsen

• 200g Champignons

• 20g frischer Ingwer

• 2 Knoblauchzehen

• 400ml Kokosmilch

• 1 EL Thai Currypaste

• 2 EL Sesam

• 1 ½ EL Sojasauce

• 2 ½ EL Limettensaft

• 1 Prise Zucker

• Beilage: Basmati-Reis

Zubereitung

🐟

1. Pilze putzen und halbieren. Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Kokosmilch, Currypaste, Ingwer, Knoblauch und 150 ml Wasser aufkochen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

2. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fischstücke und Pilze in die Currysauce geben. Bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten gerade eben kochen lassen.

3. Paprika abtropfen lassen und klein schneiden. Paprika und Erbsen in das Curry geben und weitere 3 Minuten kochen. Mit Sojasauce, Limettensaft und Zucker abschmecken.

4. Das Curry mit geröstetem Sesam bestreuen, etwas Reis dazu servieren und geniessen.

Wie sieht’s bei euch aus meine Lieben, wart ihr schon einmal in Thailand?🇹🇭 Was ist euer Lieblingsgericht? 

Habt eine fantastische Woche – herzlichst eure Nancy

🇪🇸

P e s c a d o   a l   c u r r y    y    c o c o

Tailandia 🇹🇭 es uno de mis destinos favoritos, una de las razones por la deliciosa comida que hay allí, especialmente el delicioso curry.

Y a vosotros chic@s, os gusta el curry? Si os gusta, esta receta es perfecta para vosotros.🥰 En tan solo unos 30 minutos tienes un rico plato. 

Necesitas los siguientes ingredientes:

🐟

• 250g de filete de bacalao

• 1 pimiento rojo

• puñado de guisantes

• 200g de champiñones

• 20g de jengibre fresco

• 2 dientes de ajo

• 400ml de leche de coco

• 1 cucharada de pasta de curry tailandesa

• 2 cucharadas de sésamo

• 1½ cucharada de salsa de soja

• 2 ½ cucharadas de jugo de limón

• 1 pizca de azúcar

• Para acompañar un poco de arroz basmati

🐟

Preparación

1. Limpia los champiñones y córtalos por la mitad. Pela y picar el jengibre y el ajo.

2. Cocer la leche de coco, la pasta de curry, el jengibre y el ajo con 150 ml de agua.

3. Tuesta el sésamo en una sartén sin grasa.

4. Corta el pescado en trozos pequeños. Añade el pescado y los champiñones a la salsa de curry. Cocina todo a fuego lento durante unos 10 minutos.

5. Cortar el pimiento en trozos pequeños y ãnadir con los guisantes al curry y cocina por otros 5 minutos.

6. Sazona con salsa de soja, el jugo de limón y una pizca azúcar.

7. Cuando sirvas el curry, reparte el sésamo asado por encima y acompaña este rico plato un un poco de arroz basmati.

Mi gente, ya habéis ido alguna vez a tailandia?🇹🇭 Que comida de allí es la que más os gusta? Que tengáis una excelente semana amigos! Nancy

4 thoughts on “Kokos-Fisch-Curry 🍛

  1. Hallo Nancy
    Das sieht sehr lecker aus! Kriege ich gleich Hunger. Wenn der Basmati (Herkunft Indien) noch mit Jasmin (Herkunft Thailand) ersetzt wird, ist es noch authentischer.
    Hoffe es klappt dieses Jahr mit einem Besuch bei uns in der Riseria. Du meldest Dich.
    Lieber Gruss
    Marco

  2. Hallo Nancy
    Ich finde deinen Blogg super!
    Danke vielmal!
    Eine Frage zum Curry mit Dorsch: Welche Paste nimmst du, die Grüne?
    Merci!
    Lg. Monika

    1. Liebe Monika

      Lieben Dank, das freut mich sehr!!😍
      Ich habe die gelbe Currypaste in Thailand gekauft :), aber denke du kannst deine Wunschpaste hinzufügen und wird ebenfalls lecker 🙂

      Hab einen tollen Tag – ganz liebe Grüsse, Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.