Tiramisu im Glas

 

Ein schnelles „zieh mich hoch“ mal anderst. 😀 hihihihi Ihr wisst ja bestimmt, dass Tiramisù auf Deutsch übersetzt „zieh mich hoch“ heisst. Dieses leckere Dessert im Glas, ist an warmen Tagen genau das richtige! 😉

Wie gesagt ist dies kein traditionelles Tiramisù, wie es in Italien anzutreffen ist. Das typische Tiramisù besteht ja aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuits und einer Creme aus Mascarpone, Eigelb und Zucker. Die Löffelbiskuits werden mit kaltem Espresso beträufelt, teilweise noch mit einem feinen Amaretto aromatisiert. 😀

Das Dessert wird geschichtet und dann mehrere Stunden gekühlt, so dass es fest wird. Vor dem Servieren wird es dann reichlich mit Kakaopulver bestäubt.

Heute gibt es ja etliche Tiramisù Variationen. Hier eine ganz einfache und schnelle von mir:

Tiramisu im Glas
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
15 min
Zubereitung
15 min
Zutaten
  1. 250ml laktosefreier Vollrahm
  2. 4-5 glutenfreie Löffelbiskuits
  3. Handvoll Erdbeeren
  4. Handvoll Heidelbeeren
  5. Handvoll Brombeeren
  6. Handvoll Himbeeren
  7. Handvoll Johannisbeeren
  8. Himbeersauce
  9. Frische Minze
Anleitung
  1. Zuerst den Rahm mit etwas Zucker sehr steif schlagen und danach zur Seite stellen.
  2. Weiter geht es mit dem Waschen unserer Beeren. Tupft sie trocken und schneidet sie in kleine Stücklein.
  3. Jetzt schichtweise in ein hohes Glas einfüllen; eine Schicht Rahm, eine Schicht zerbröselte Löffelbiskuits, eine Schicht Beeren und zum Schluss 1 EL Himbeersauce darüber. Diesen Vorgang wiederholen, bis alles Zutaten aufgebraucht sind.
  4. Stellt euer Tiramisu in den Kühlschrank und dekoriert ihn wenn ihr mögt zum Schluss mit einem frischen Blatt Minze.
Informationen
  1. Wünsche euch viel Spass beim „Aufschichten“ und jetzt schon einen guten Appetit ihr Lieben! 😀
ALL ABOUT GLUTENFREE https://allaboutglutenfree.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.