Zitronen-Mandel-Haselnuss Kuchen

Zitronen werden vor allem als Nahrung, aber auch als Zierpflanze verwendet. Nebst dem Saft, wird die abgeriebene Schale der Zitrone, gerne als aromatisierende Zutat in der Küche verwendet. Sei es für mediterrane Gerichte oder wie in meinem Fall, zum Backen.😍 Aber dies wisst ihr mit Sicherheit schon alle.😅 Eine weitere Verwendung ist natürlich im Bereich der Heilpflanzen, wie z.B. Teemischungen oder ätherische Öle.

Für diesen Kuchen braucht ihr nicht viele Zutaten und er ist kinderleicht zu backen. Ich verspreche euch, er ist super saftig und seeeeeer lecker!😇

Zutaten

  • 6 Eier
  • 230g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone🍋
  • 1 -2 EL Zitronensaft🍋
  • 400g gemahlene Mandeln
  • 100g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

  1. Zuerst den Ofen auf 160°C vorheizen und danach eine Backform (26cm) mit Backpapier belegen und den Rand gut mit Butter einfetten.
  2. Als nächstes die Eier schaumig schlagen und den Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen und die Masse schön cremig aufschlagen (mind. 5 Min.!).❗❗
  3. Danach die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse beifügen und gut vermischen.
  4. Zum Schluss die abgeriebene Zitronenschale und den Zitronensaft dazugeben und untermischen.
  5. Die Masse in die Backform geben und den Kuchen für ca. 50 Min. bei 160°C mit Umluft backen.

Wünsche euch viel Spass beim Nachbacken – happy glutenfree Baking meine Lieben!

Eure Nancy💕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.