Frittata

Im Sinne von NO FOODWASTE🚯☝️, ist eine Frittata die perfekte Resteverwertung. Ein weiterer Pluspunkt: NO GLUTEN!😊

Ihr könnt nach Belieben eure Zutaten aufbrauchen, sei es eine Wurst, eine Zucchini, eine Aubergine, etwas Käse – was auch immer. . .

Hier geht’s zum Rezept für dieses einfache, aber leckere Gericht:

🍴

6 Eier

Handvoll Cherrytomaten

Handvoll Pilze

Speckstreifen

Frische Kräuter

🍴

Zuerst den Ofen auf 180°C vorheizen und danach eine Auflaufform mit etwas Ghee einfetten (natürlich geht auch Butter) und danach Seite stellen.

Anschliessend die Tomaten🍅 und die Pilze in kleine Stücklein schneiden, die Speckstreifen klein schneiden, die Kräuter fein hacken und die Eier🥚 in einer Schüssel verquirlen.

Zum Schluss die gehackten Zutaten zu den Eiern geben und gut vermischen. Würzen mit Salz und Pfeffer und in die vorbereitete Auflaufform geben.

Nun für ca. 25-35 Minuten backen.🌡️ Sobald das Ei stockt sollte eure Frittata ready sein – nun in Stücke schneiden, servieren & geniessen! 😀

«En Guete»👍 und happy glutenfree baking! 😀

Habt einen wunderbaren Abend ihr Lieben! Herzlichst, eure Nancy💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.