Lachs im Zucchinimantel

Ein leckeres und gut vorzubereitendes Rezept. Lachsfilet im Zucchinimantel im Backpapier gegart. Dazu passt super etwas Reis 🍚 oder zum Beispiel auch ein leckerer Blattsalat. 🥗

🐟 Ihr benötigt folgende Zutaten 🐟:

  • 2 Lachsfilet ohne haut
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1-2 handvoll Cherrytomaten
  • Frischer Thymian
  • Salz & Pfeffer

🍴 Zubereitung 🍴:

1. Ofen auf ca. 160°C vorheizen (Umluft)

2. Lachs kurz unter kaltem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier trocken tupfen.

3. Danach Cherrytomaten 🍅 halbieren und zur Seite stellen.

4. Weiter geht es mit dem Schneiden der Zucchini; gut waschen und mit einem Sparschäler dünne Streifen schneiden und ebenfalls bei Seite stellen.

5. Nun den Thymian waschen und auf ein Haushaltspapier legen, sodass er trocknet bzw. abtropft.

6. Nehmt nun je 2 Bogen Backpapier und legt es vor euch hin. Schichtet nun mittig die Zucchinistreifen darauf und legt euer Lachsfilet rein. Bevor ihr es einpackt, mit Salz und Pfeffer würzen und eine dicke Schicht Frischkäse auf euer Lachsfilet geben, zum Schluss mit Thymian bestreuen.

7. Verpackt nun das Lachsfilet mit den Zucchinistreifen, verteilt eure Cherrytomaten darüber und gebt einen Schuss Olivenöl über das Ganze.

8. Nun das Backpapier wie ein Bonbon 🍬 eindrehen und in eine Auflaufform legen.

9. Eure beiden «Backpapier Bonbons» nun für ca. 20-25 Min. im Ofen garen.

Ihr könnt den Lachs im geöffneten «Bonbon» servieren, sieht ganz toll aus, oder einfach mit eurer gewünschten Beilage im Teller anrichten. Wie erwähnt, passt dazu wie ich finde herrlich etwas Reis.

Wünsche euch viel Spass beim Nachkochen ihr Lieben. 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.