Honig-Zimt-Herzen

Diese Kekse sind schnell gemacht, nicht wie zum Beispiel die klassischen Zimtsterne, welche zuerst trocknen m├╝ssen.

Wie sieht es bei euch aus ihr Lieben, habt ihr auch schon Weihnachtskekse gebacken? ­čÄä Was ist eure liebste Sorte? ­čśŹ

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber manchmal frage ich mich schon, wie bestimmte Nahrungsmittel bzw. Gew├╝rze gewonnen werden. ­čĄö F├╝r uns ist es ja selbstverst├Ąndlich, das K├╝chenregal zu ├Âffnen und unsere Gew├╝rze aus dem Glas zu nehmen. Zimt ist ├╝brigens eines der ├Ąltesten Gew├╝rze und wird aus der getrockneten Rinde verschiedener Zimtb├Ąume gewonnen.

Die gr├Âssten Zimtproduktionsl├Ąnder sind Indonesien, China und Vietnam, gefolgt von Sri Lanka.

So nun aber zum leckeren Keks-Rezept:

­čží

Zutaten

  • 500g gemahlene ungesch├Ąlte Mandeln
  • 1 ┬Ż TL Zimt
  • 350 g Puderzucker
  • 1 TL Honig
  • 2 Eiweisse

Glasur

  • 100g Puderzucker
  • 1 Eiweiss

­čží

Zuerst bitte den Ofen auf 120 Grad vorheizen.
Danach alle Zutaten f├╝r den Keks-Teig mit der K├╝chenmaschine kneten bis es eine klebrige Masse gibt.
Anschliessend den Teig auf ein Backpapier legen, etwas andr├╝cken und auswallen. Achtung wallt den Teig nicht zu d├╝nn aus, w├╝rde sagen ca. 1cm! Nun k├Ânnt ihr die Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.


F├╝r die Glasur Eiweiss und Puderzucker gut verr├╝hren und danach auf die Herzen geben. Mit einem Zahnstocher l├Ąsst sich die Glasur hervorragend verteilen. Bei mir ist es leider etwas runtergelaufen, ist aber nicht weiter schlimm. ­čśë
Die Honig-Zimt-Herzen werden nun bei 120 Grad, ca. 18 Min. gebacken.

W├╝nsche euch viel Spass beim Nachbacken – happy glutenfree baking!
Habt ihr Rezept-Inspirationen f├╝r mich? Was ist denn euer liebstes glutenfreie Keks-Rezept?
Habt einen wunderbaren Tag! Eure Nancy ­čĺľ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.