Gefüllter Hackbraten

Dieser Hackbraten ist wie ein Überraschungs-Ei 🙂 drinnen wartet eine Überraschung. Er ist mit gekochten Eiern gefüllt und somit auch ein cooler Blickfang. Bei meinem Hackbraten habe ich für die Füllung zwei Eier genommen, beim nächsten Versuch werde ich jedoch drei verwenden, sodass die SURPRISE bereits zu beginn zum Vorschein kommt. 😉 😀

Weiter unten geht’s zum Rezept…

Um diesen leckeren Hackbraten zuzubereiten, benötigt ihr folgende Zutaten.

Zutaten:

  • 800g Hackfleisch gemischt
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL glutenfreies Paniermehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Senf
  • 1/2 Bund frische Petersilie gehackt
  • Pfeffer & Salz
  • 2 gekochte Eier
  • 400g Specktranchen

🙂

Zubereitung:

Zuerst den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine 25cm Cakeform einfetten.

Hackfleisch in eine grosse Schüssel geben und danach Zwiebel, Knoblauch und Petersilie sehr fein hacken. Gehacktes und Senf nun gut mit dem Hackleisch vermischen. Anschliessend die Eier verquirlen und mit der Hackfleischmasse vermengen, danach das Paniermehl gut untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun geht es weiter mit dem Füllen unserer Kastenform. Die Form vollständig mit Speck belegen und anschliessend die Hälfte der Hackfleischmasse einfüllen. Danach die beiden gekochten Eier hineinlegen und den Rest der Hackfleischmasse darüber geben und etwas andrücken. Zum Schluss mit Specktranchen bedecken.

Den Hackbraten nun in den Backofen stellen und während ca. 1 Stunde backen.

Als Beilage zum Hackbraten könnt ihr z.B. Salat, Bratkartoffeln oder Kartoffelstock servieren. Viel Spass beim Nachkochen! Gutes Gelingen ihr Lieben! 🙂

PS: Was sind eure liebsten Füllungen beim Hackbraten? Habt ihr vielleicht coole, kreative Tipps für mich? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.