Hähnchenbrust mit Linsen-Mango-Salat

Wisst ihr eigentlich wie und wo die Linsen wachsen? Wachsen tun sie als krautige Pflanze und erreichen eine Höhe von ca. 10 bis 50 cm. Sie wird vor allem in Spanien, Russland, Chile, Argentinien, USA und Indien angebaut. Allein in Indien gibt es über 50 Linsen-Sorten. 😀 Bei uns im Handel verbreitet, sind vor allem die braunen, roten und gelben Linsen.

Linsen sind sehr gesund, sie sind reich an Mineralstoffe und Vitamine. Sie sind leichter verdaulich als Erbsen oder Bohnen und haben zudem einen hohen Eiweissanteil. Der hohe Gehalt an Zink fördert zudem unseren Stoffwechsel.

Aber VORSICHT liebe Zölis! Linsen werden oft als Mischkultur angebaut, das heisst zusammen mit Getreide oder Hafer. Geerntet wird beides gemeinsam, mit dem selben Mähdrescher. Das Erntegut wird durch ein technisch, sehr aufwendiges Verfahren getrennt. Jedoch können natürlich immer kleine Fragmente aus dem Getreide zurückbleiben, darum sind Linsen nicht immer 100 % glutenfrei! Achtet also bitte immer auf eure Linsen-Verpackung, ob diese auch wirklich als glutenfrei deklariert wird!

So nun aber zum Rezept 🙂

Hähnchenbrust mit Linsen-Mango-Salat
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
40 min
Zubereitung
40 min
Zutaten Salat
  1. 150g Linsen
  2. 5dl Wasser
  3. Handvoll gehackte Petersilie
  4. Salz & Pfeffer
  5. 1 Mango
  6. ½ Avocado
Zutaten Hähnchenbrust
  1. 2 Hähnchenbrüste
  2. 1 rote Zwiebel
  3. 2 EL Currypulver
  4. Etwas geriebener Ingwer
  5. 1 Teelöffel Tamarindenpaste
  6. Etwas Sesamsöl, Salz & Pfeffer
Salat-Sauce
  1. 4 EL Essig
  2. 4 EL Rapsöl
  3. 1 EL Senf
  4. Salz & Pfeffer
Anleitung
  1. Zuerst kochen wir die Linsen. Dazu Linsen mit Salz und Pfeffer zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 25 Min. kochen. Danach die Flüssigkeit abgiessen und Linsen bei Seite stellen.
  2. Nun die Avocado in Streifen schneiden und zur Seite legen. Weiter geht es mit der Mango, diese wird in kleine Würfel geschnitten und gut mit den Linsen vermischt. Die fein gehackte Petersilie ebenfalls beigeben und gut vermengen.
  3. Für die Salatsauce Essig, Rapsöl, Senf, Salz und Pfeffer gut vermischen und über den Linsen-Mango-Salat geben und alles gut vermengen. Anschliessend den fertigen Salat in einer schönen Schale anrichten und die geschnittene Avocado, fächerartig daneben oder darauf platzieren.
  4. Zum Schluss müssen noch die Hähnchenbrüste angebraten werden. Ich lege sie jeweils in einen Plastikbeutel und gebe die fein gehackte Zwiebel, das Currypulver, den geriebenen Ingwer, die Tamarindenpaste und etwas Sesamöl, Salz und Pfeffer dazu und vermische alles gut.
  5. Danach können die Brüste mit etwas Sesamöl angebraten werden. Sobald das Fleisch durch ist, schnell neben unseren vorbereiteten Salat legen und sofort servieren & geniessen!
Informationen
  1. Viel Spass beim Nachkochen ihr lieben! Guten Appetit 🙂
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.