Lava-Törtchen

Der bekannte Lava-Cake erinnert an ein Soufflé. Beim Aufschneiden kommt dann die Überraschung, der flüssige Schokoladen-Kern! 😀 Er schmeckt himmlisch mit frischen Beeren und Vanille-Eis. 😉

Die Zubereitung ist sehr einfach, aber den richtigen Moment zu finden, sodass der Kern flüssig bleibt, das ist die Schwierigkeit. 🙂

Schokoladen Lava Törtchen
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
20 min
Zubereitung
20 min
Zutaten
  1. 150g dunkle Schokolade
  2. 90g laktosefreie Butter
  3. 70g Zucker
  4. 4 Eier
  5. 10g Kokosmehl
  6. 40g Maizena
  7. Prise Salz
  8. Früchte und Puderzucker zum Dekorieren
Anleitung
  1. Zuerst bitte den Ofen auf 200°C Grad vorheizen.
  2. Danach geht es ans Schmelzen der Schokolade. Hierfür die Schokoladentafel in kleine Stücke brechen und zusammen mit der der Butter im Wasserbad schmelzen.
  3. In der Zwischenzeit können wir die restlichen Zutaten gut miteinander vermischen und danach die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  4. Kleine feuerfeste Schalen (4-6 Stk.) gut einfetten und den Teig hineingeben.
  5. Nun ab in den Ofen damit und während ca. 9-10 Min. backen. Den richtigen Moment zu finden, sodass der Kern flüssig bleibt, ist hier die Herausforderung. 🙂 
  6. Nach dem Backen die Lava-Küchlein abkühlen lassen und danach vorsichtig stürzen.
Informationen
  1. Wünsche euch viel Spass beim Nachbacken ihr Lieben!
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.