Pizza Bianca

Kennt ihr diese Pizza bianca? Vielleicht habt ihr es beim Italiener auf der Karte auch schon gesehen. Sie heisst Pizza bianca, weil sie weiss ist, sprich keine Tomatensauce drauf ist.

Im ersten Moment für viele vielleicht ungewohnt, aber sie ist wirklich sehr lecker, halt anderst als die gewöhnliche Pizza; kann aber mit der „roten Freundin“ locker mithalten. 😀

Pizza bianca
Bewertungen
Drucken
Kochzeit
30 min
Kochzeit
30 min
Pizzateig
  1. 500g Schär Mehl
  2. 1½ TL Salz
  3. ½ Hefewürfel (ca. 20 g), zerbröckelt
  4. 3½ dl Wasser
  5. 2 EL Olivenöl
Belag
  1. Handvoll Cherrytomaten
  2. Einige Scheiben Parmaschinken
  3. 1 laktosefreie Mozzarella
  4. Parmesanstreifen
  5. Handvoll Rucola
Anleitung
  1. Zuerst bereiten wir unseren leckeren Teig vor. Hierfür Mehl und Salz in einer Schüssel gut mischen.
  2. Danach die zerbröckelte Hefe, das Wasser und das Öl dazugeben und ebenfalls sehr gut vermischen.
  3. Die Masse nun zu einem weichen, glatten Teig kneten.
  4. Nun muss unser Pizzateig zugedeckt an einem warmen Ort, (ca. 1 Stunde) aufs Doppelte aufgehen.
  5. Bevor es ans Auswallen geht, bitte zuerst noch den Backofen auf 190 Grad vorheizen. 🙂
  6. Danach kann der "ausgeruhte" Teig 🙂 ausgewallt werden. Ein rundes blech gut einfetten oder mit Backpapier belegen und den ausgewallten Teig nun darauf flach andrücken. Für ca. 10 Min. backen und danach mit den restlichen Zutaten, bis auf den Rucola, belegen und nochmals ca. 5-7 Min. backen.
  7. Rucola erst ganz zum Schluss darüber verteilen und gleich servieren!
Informationen
  1. Viel Spass beim Nachbacken ihr lieben - happy baking! Liebe Grüsse
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/
Leckere Pizza Bianca…

2 thoughts on “Pizza Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.