Chickensticks mit Süsskartoffelpüree

Ein gesundes leckeres Rezept, welches schnell und einfach zubereitet ist. Als Beilage für mein Gericht habe ich mich für ein leckeres Süsskartoffelpüree entschieden.

Die grössten Süsskartoffel-Produzenten weltweit sind China, Nigeria, Tansania und Indonesien. In einigen dieser Länder zählt sie als Hauptnahrungsmittel. Ich muss sagen, ich liebe den süssen Geschmack der Kartoffel – ob als Püree verarbeitet, als Pommes-Frites oder sogar Chips, sie schmecken echt lecker! 😀

Wusstet ihr, dass die Süsskartoffel hohe Mengen an Energie pro Fläche, Anbauzeit und Nährstoffen speichert und sich zudem an den klimatischen Gegebenheiten anpassen kann? Aus diesem Grund wurde sie sogar von der NASA als mögliche Nutzpflanze für längere Weltraumexpeditionen, zum Beispiel zum Mars, ausgewählt!

So nun aber zu meinem Rezept:

Chickensticks mit Süsskartoffelpüree
Bewertungen
Drucken
Kochzeit
30 min
Kochzeit
30 min
Zutaten Chickensticks
  1. 350-400g Poulet-Mini-Filet
  2. Ca. 20 Speckstreifen
  3. 3 EL Senf
  4. 3 EL Apfelessig
  5. 5 EL Honig
  6. Salz & Pfeffer
Zutaten Süsskartoffelpüree
  1. 3 Süsskartoffeln
  2. Salz & Pfeffer
  3. Handvoll Sesam
  4. Handvoll frischer Schnittlauch
Anleitung
  1. Bevor wir diese leckeren Chickensticks vorbereiten, bitte den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Nun das Fleisch salzen und pfeffern und danach mit 2-3 Speckstreifen umwickeln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  3. Anschliessend geht es weiter mit der Marinade. Hierfür Senf, Apfelessig, Honig und etwas Salz und Pfeffer, in einer Schüssel anrühren. Jetzt unsere in Speck eingewickelten Poulet-Mini-Filet damit bepinseln.
  4. Das Fleisch nun für 15 Minuten in den Ofen schieben und danach die Sticks wenden und erneut bestreichen. Für weitere 12-15 Min. backen.
  5. In der Zwischenzeit machen wir das Süsskartoffelpüree. Hierfür nun die Kartoffeln schälen und mit etwas Wasser ca. 20 min. lang weich kochen.
  6. Mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun noch den frischen Schnittlauch in kleine Stücklein schneiden und dazu geben und vor dem Servieren den Sesam darüber streuen.
Informationen
  1. Ich wünsche euch viel Spass beim Nachkochen ihr Lieben! Guten Appetit! 🙂
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/
Chickensticks fertig eingewickelt und mit Marinade bepinselt; nun ab in den Ofen… 🙂
Sind das nicht lecker aus!? hmmmm 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.