Frühlingssalat mit Pouletstreifen

Langsam aber sicher wird es warm und die Lust nach leckeren, leichten Salaten steigt! 🙂

Dieser Salat ist ruckzuck zubereitet und schmeckt wirklich gut.Super an diesem Rezept ist, dass ihr es nach Belieben mit anderen Zutaten ergänzen könnt. Schmeckt auch toll mit gekochten Eiern, Avocado, Walnüssen etc.



Frühlingssalat mit Pouletstreifen
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
15 min
Zubereitung
15 min
Zutaten
  1. 200g Pouletbrust
  2. Blattsalat
  3. 150-200g Fetakäse
  4. Handvoll Cherrytomaten
  5. Handvoll schwarze oder grüne Oliven
  6. 1 Rote Zwiebel
Für die Salatsauce
  1. 3 EL Sahne
  2. 1 TL Senf
  3. 1 EL Weisswein-Essig
  4. ½ TL Honig
  5. Salz & Pfeffer
  6. Nach Bedarf Salatkräuter
Anleitung
  1. Zuerst bereiten wir die Salatsauce zu, sodass sie während dem Anbraten vom Fleisch, etwas durchziehen kann. Hierfür alle Zutaten gut miteinander verrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer und nach Belieben mit euren Salatkräutern würzen.
  2. Danach geht es weiter mit dem Anbraten der Pouletbrüste. Aber als erstes bitte das Fleisch waschen und trockentupfen. Anschliessend in heissem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten und würzen. Stellt es bei Seite.
  3. Nun die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, die Cherrytomaten halbieren und Fetakäse in Würfel schneiden. Danach Blattsalat in einer Schüssel inkl. den restlichen Zutaten anrichten. Die Pouletstreifen darüber verteilen – Sauce darüber und fertig!
  4. Wünsche euch ein gutes Gelingen & guten Appetit!
Informationen
  1. Verfeinern könnt ihr euren Frühlingssalat z.B. mit Nüssen, Pilzen, Avocado-Streifen oder Granatapfel – schmeckt wirklich alles köstlich! 
  2. Liebe Grüsse
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/



2 thoughts on “Frühlingssalat mit Pouletstreifen

    1. Liebe Michaela, genau so geht es mir auch mit den Salaten! Einfach köstlich!! 🙂 ganz liebe Grüsse & danke herzlich für deine netten Worte! Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.