„Glutenfree Vanilla Naked Cake“ mit Beeren

Begeistert eure Gäste auch ganz ohne Fondant oder Marzipan. Mit diesem natürlichen, eleganten Look, ein absoluter Hingucker. Die Beeren Sorgen für den fruchtigen Touch und die erkennbaren Schichten sorgen für einen Vintage Look.

Der Name verrät bereits das typische Merkmal des Kuchens, er ist „naturbelassen nackt“. Verziert und dekoriert werden die „nackten Kuchen“ üblicherweise mit Puderzucker, Früchten, Nüssen, Schokoladeriegel etc.

Vanilla naked cake
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
45 min
Kochzeit
40 min
Zubereitung
45 min
Kochzeit
40 min
Für den Tortenboden
  1. 300 g Butter, achtung Zimmertemperatur
  2. 6 Eier
  3. 300 g Zucker
  4. 300 g Dr. Schär Kuchen & Kekse
  5. 3 TL Backpulver
  6. 1 EL Vanillaextrakt
  7. Mark 1 Vanilleschote
Für die Füllung
  1. 250 ml Vollrahm
  2. klein geschnittene Beeren
Anleitung
  1. Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen und eine 20cm Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder gut einfetten.
  2. Danach Zucker und Butter mit dem Handrührgerät gut verrühren. Die Eier einzeln dazugeben und nochmals gut verrühren.
  3. Anschliessend Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach unterrühren, bis alles gut vermengt ist. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und mit dem Vanillaextrakt in die Masse unterrühren.
  4. Nun den Teig in die Backform geben und für ca. 40 Min. backen.
  5. Mit Hilfe eines Zahnstochers testen ob der Kuchen durch ist. Wenn kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
  6. Nach dem Backen, den Kuchen in der Form abkühlen lassen. Danach vorsichtig aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  7. Nun ist der Kuchenboden auch zum Durchschneiden bereit; Boden in der Mitte horizontal ein- bis zweimal durchschneiden und mit dem Rahm und den gewünschten Beeren füllen.
Informationen
  1. Ihr könnt den Kuchen mit euren Lieblingsbeeren füllen, alles was euer Herz begehrt! Ganz toll als Deko sind auch echte Blumen!
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/
   

T i p p s :

Der naked Cake kommt immer gut an und ist relativ schnell gemacht, da man mit den Beeren, schnell eine tolle Dekoration hinkriegt. Optional könnt ihr den Kuchen mit der Füllung auch aussenrum bestreichen, sodass die Schichten trotzdem noch erkennbar sind – sieht auch super aus!

Eine andere Dekorationsform wären auch verschiedene glutenfreie Schokoriegel und Schokoladenstücke. Hier könnt ihr mit z.B. weisser und dunkler Schokolade toll dekorieren.

Schickt mir doch eure Naked Cakes, würde mich freuen eure Werke zu bestaunen! Wünsche euch viel Spass beim Nachbacken – eure Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.