Glutenfreier, gedämpfter Lachs mit Spargeln und Cherrytomaten

Glutenfreier, gedämpfter Lachs mit Spargeln & Cherrytomaten
Servierfertig in 2
Bewertungen
Drucken
Zubereitung
30 min
Kochzeit
30 min
Zubereitung
30 min
Kochzeit
30 min
Zutaten
  1. Lachsfilet
  2. 2 Zitronen
  3. 1 rote Zwiebel
  4. 1 Bund Spargeln
  5. Cherrytomaten
  6. 1-2 Zweige Rosmarin
  7. Öl
  8. Salz und Pfeffer
Anleitung
  1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Lachsfilet kurz mit Wasser abspülen und gut trocken tupfen. Danach eine Auflaufform mit Alufolie auskleiden und den Lachs hineinlegen. Lachs mit Öl beträufeln, salzen und pfeffern und zum Schluss den Saft einer Zitrone darüber geben und 2-3 Zitronenscheiben darauf legen. Wer mag, kann noch einen Zweig Rosmarin dazugeben (oder zum Schluss als Deko).
  3. Die Alufolie zumachen, sodass es ein Päcklein ergibt und den Lachs für ca. 20 Minuten garen.
  4. In der Zwischenzeit die Spargeln und Tomaten waschen. Spargeln in gleichmässige Stücke schneiden (Spargelende etwas abschneiden) und Cherrytomaten halbieren.
  5. Zwiebel kleinhacken mit Öl anbraten und anschliessend Spargelstücke dazugeben. Alles ca. 10 Minuten anbraten und zum Schluss noch die Cherrytomaten dazu und einen Moment mitbraten.
Informationen
  1. Zu diesem Gericht passt herrlich ein leckeres Fladenbrot oder Pizzabrot! Ich wünsche euch viel Spass beim Nachkochen! Eure Nancy 😀
ALL ABOUT GLUTENFREE http://allaboutglutenfree.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.